top of page

Willkommen bei

das Wort "poezi"

Frei-Raum für kreatives & therapeutisches Schreiben

fix_Tangram Vogel_Logo.png

Hier geht es um Kreativität.

 

Heißt (auch): um Flexibilität im Denken und wie wir dieses im und durch Schreiben erlangen bzw. wahren können.

 

poezi will als "Frei-Raum" dienen, um die Ge-Schichten zu durchleuchten, aus denen wir uns zusammensetzen.

poezi ist daher auch ein Frei-Raum dafür, was wir bedeuten und wie wir be-deuten.

Im kreativen & therapeutischen Schreiben können wir uns mit uns und unserer Kreativität zusammen- & auseinandersetzen.

Das schafft Klarheit und Freude und manchmal ziemlich gute Ideen.

Wir können uns verorten und von dort neue Bewegungen einschlagen.

Aus einer Not-Wendigkeit heraus oder um einfach mal die Rout(in)e zu verändern.

Wir können (W)Orte, in denen wir uns aufhalten, mit Abstand betrachten und bei Bedarf neue suchen oder bleiben.

Selbst-Bestimmung nenne ich diesen Prozess, die eigene Stimme zu finden.

Kreatives Schreiben

als individuelle Ausdrucksform

Im kreativen Schreiben lernst du auf

spielerische Weise eigene Texte zu

verfassen und Schreibblockaden zu überwinden. Du lernst Inhalte zu

kreieren, denen du deine ganz

individuelle Gestalt & Stimme verleihst.

 

Therapeutisches Schreiben

als Werkzeug der Reflexion

Im therapeutischen Schreiben kann

das beschriebene Blatt zur Landkarte

all jener Gedanken und Gefühle werden,

zu denen du bisher entweder keinen

Zugang finden konntest oder die nur

auf einen Ausweg gewartet haben.

poezi als Bedeutungs-Spielraum

poezi versteht sich als Raum, in dem wir mit Bedeutung spielen.

Es ist ein Raum, der offen ist und Veränderung eintreten darf.

Ein Raum, in dem wir am offenen Herzen operieren – mit einem Stift.

In dem wir neue Aussichten durch Einsichten schaffen.

In dem uns der Zufall befallen und der Einfall zufallen darf.

In dem wir uns und die Welt  be-schreiben.

Wir nutzen Sprache als Modelliermasse und

du formst sie mit deinem eigenen Ton.

Wir betreiben Re-Flexion.

Das kann be-wegend sein.

 

 

Für alles Mögliche.

poezi“ 
?

warum

Aus kreativen Gründen.

Der Name ist aber nicht zufällig an den Begriff der „Poesie“ angelehnt.

In der Antike bezeichnete er „das freie Schöpfertum“ im Gegensatz zur "Mimesis", d. h. der Nachahmung.

Kreativität & Individualität sind ein untrennbares Duo und die zwei Phänomene, die ich mit poezi im Einzelnen sowie in ihrer Wechselwirksamkeit stärken möchte. Ich glaube, dass dies durch Schreiben sehr gut gelingen kann,

allerdings nicht (nur) durch die literarisch verstandene Poesie, sondern durch jegliche Ausdrucksform,

in der sich Intuition & Verstand aufeinander einlassen.

Tangram_Dreieck_rosa.png

poezi Post

Abonniere den poezi Newsletter für Inspirationen rund um

Kreativität & Schreiben und erfahre von den neuesten Kursen & Workshops.

Fast geschafft! Bitte klicke noch auf den Bestätigungslink, den du gleich per Mail erhältst.

bottom of page